Pow, Thwip, Snikt Comic Rezension: X-23 1: Zwei flogen über das Kuckucksnest

Pow, Thwip, Snikt Comic Rezension: X-23 1: Zwei flogen über das Kuckucksnest

04.08.2020 Comic Rezension POW Thwip Snikt (PTS) 0
Spread the love

Cover

Backcover-Text von Panini:

    AUFRUHR IM KUCKUCKSNEST
    Als Klon eines berüchtigten Kriegers und zur Killerin erzogen, ging Laura Kinney gestählt aus der Hölle hervor und wurde eine Heldin. Nach ihrer Zeit als neuer Wolverine kehrt sie nun zu ihren Wurzeln als X-23 zurück, um sicherzustellen, dass niemand ihr Schicksal erleiden muss. Doch als ihre Schwester das Ziel eines macht- und lebenshungrigen Telepathen wird, kommt es zu einem Geschwisterduell, das niemand auf dem Zettel hat: X-23 und ihre Schwester Gabby gegen die Stepford Cuckoos-Fünflinge!
    Schriftstellerin Mariko Tamaki schlägt ein neues Kapitel im Leben von Laura Kinney auf. Grandios gezeichnet von Juann Cabal und Georges Duarte. Der ideale Einstiegsband für neue Leser!

Rezension:

    Projekt X-23 gegen Projekt XIV, oder Laura Kinney gegen die Stepford Zwillinge. Laura und Gabby geraten in einen wirren Rachefeldzug um Wiederauferstehung, Klonen, Verrat und Geburtstagskuchen. Eine der Cuckoos will in einen anderen Körper und ihr sind dazu alle Mittel recht. Zwischendurch kommt es sogar erneut zum Kampf zwischen Gabby und Laura, aber um das zu verstehen dafür musst ihr schon selber lesen. Der Wolverine-Run von Laura war fantastisch, Reviews dazu gibt’s bei uns im nerd Herd Radio in Podcastform, und natürlich musste ich mir deswegen auch den neuen Run von Laura besorgen um zu schauen wie es mit ihr weiter geht. Band 1 “Zwei flogen über das Kuckucksnest” nimmt sich den Status Quo des vorigen Runs und macht wunderbar weiter. Zeichnungen sind toll und die Story von Mariko Tamaki passt kanonisch, alles fühlt sich organisch, auseinander ergebend an und das lesen geht ratzefatz, weil Zeichnungen und Story gut miteinander harmonieren und so ein tolles Lesegefühl entsteht. Wenn ihr also genauso begeistert ward vom letzten X-23 Run als Wolverine, dann könnt ihr hier bedenkenlos zugreifen. Cameos einiger X-Men sind natürlich genauso dabei wie bei Backstory zum Laura Kinney Charakter. Klare Empfehlung und in der nächsten Rezension schauen wir direkt auf den Folgeband, der dann gleichzeitig Abschluss dieser US-Maxiserie ist.

Bewertung:

    Story: 8/10
    Zeichnungen: 8/10

Angaben zum Comic:

    Erstveröffentlichung: 18.06.2019
    Format: Softcover mit 148 Seiten
    Autor: Mariko Tamaki
    Zeichner: Juann Cabal, Georges Duarte
    Storys: X-23 1-6
    Preis: 16,99 €

Kauflinks


Kommt gerne auch auf unseren Discord Server und tauscht euch mit anderen Nerds aus.

Folgt uns auch auf diesen Kanälen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.