Pow, Thwip, Snikt Comic Rezension: Thor 2: Gefallene Götter

Pow, Thwip, Snikt Comic Rezension: Thor 2: Gefallene Götter

11.08.2020 Comic Rezension POW Thwip Snikt (PTS) 0
Spread the love

Cover

Backcover-Text von Panini:

    DER KRIEG DER WELTEN NAHT!
    Am Ende aller Tage hat König Thor den toten Planeten Erde wieder zum Leben erweckt. Doch zwei gottgleiche Wesen sind darüber gar nicht erfreut: ein vom Phoenix besessener Wolverine und der mächtigste Dr. Doom, den es je gegeben hat. In der Gegenwart haben die Horden von Malekith einen Großteil der zehn Welten erobert, während sich der Donnergott samt seiner Schwester in der Gewalt von blutrünstigen Engeln befindet. Derweil sitzt Odin trunken von Met in den Ruinen von Asgard und schaut dem Treiben des Dunkelelfen tatenlos zu, ohne seinem Sohn zu helfen.
    Die grandiose Vorgeschichte zum Event War of the Realms von Jason Aaron, Christian Ward, Tony Moore und Mike Del Mundo.

Rezension:

    Ich bin ja bekanntlich nicht der größte Thor Fan, aber vor allem das erste Kapitel von THOR 2: GEFALLENE GÖTTER ist absolut großartig. Es passiert so viel, bombastisch! Aus Band 1 haben mir ja die Dialoge aus einer weit entfernten Zukunft zwischen Old Man Phoenix und König Thor gefallen, das ist auch der größte Pluspunkt der ersten zwei US-Ausgaben dieses Sammelbandes. Der Planet Ego bekommt eine wichtige Rolle, Loki bekommt einen Pfeiler zur Stütze der Story und den letzten Pfeiler bekommt Doom, der irgendwie mega evolutioniert ist. Wie genau? Selber lesen. So wir haben also in den ersten beiden Storys 4 Pfeiler, die mir richtig gut gefallen, nur leider brechen diese Pfeiler im weiteren Verlauf der Story Stück für Stück weg und es wieder wieder eher so asgardianisch, wie ich’s eben nicht mag. Kann ich nicht wirklich erklären. Der Buildup zum Event War of the Realms ist zwar clever aufgezogen und Autor Jason Aaron macht einen tollen Job mit vielen guten Ideen und Charakteren, die einfach in diese Geschichte müssen, aber es trifft meinen Geschmack nicht. Da hab ich doch lieber einen Kampf bis in die Ewigkeit zwischen Ego und einem Wurm, ein völlig über 9000 overpowerter Doom oder endlose Dialoge zwischen Wolverine und Thor darüber, ob es richtig war, die Erde wieder herzustellen. Am Ende greifen dann die Dunkelelfen an und wir haben den direkten Prolog zum nächsten Crossover-Event und ich freu mich auch auf die Storys, aber so ganz überzeugt bin ich dann eben von Thor doch nicht. Vielleicht werde ich nach diesem Run wieder eine Thor-Pause machen. 🙂
    Was dem Band aber noch gut tat, war der Aufbau der Agents of Wakanda und die Anpreisung der Guardians of the Galaxy Nachfolger. Alles mit Black Panther bekommt bei mir immer einen gewissen Bonus und die Asgardians klingen auch interessant. Werd ich mir Richtung Ende des Jahres mal genauer anschauen. Jetzt muss ich mich mal belesen was ich alles noch vor War of the Realms lesen muss, und dann steht der Event bald an. Vorher aber noch die Rezension zu Thor 3, die dann glaub ich schon Tie-In zum Event sein wird. Also noch mal kurz zusammen gefasst. Story von Jason Aaron ist vor allem am Anfang eine klare 10, so gut, wird dann aber Richtung Ende des Comics immer etwas schwächer, bzw “normal” asgardianisch, auch wenn mir die vielen Bezüge in vorherige Comics gut gefallen haben. Die Zeichnungen gefallen mir hingegen seit längerem in einem gelesenen Comic so gar nicht. Mitunter mag ich den Stil so getuscht, aber es ist zu verwirrend. Die Gesichter der Männer sehen aus wie Bubis oder junge Mädchen, was nicht gerade für geballte Götterkraft steht. Vielleicht bin ich was Asgard-Geschichten betrifft zu kritisch, und ein Thor-Fan würde mir sagen: “das ist das beste was ich seit langem bei Thor gelesen habe”, und hat damit wahrscheinlich sogar recht, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden.

Bewertung:

    Story: 8/10
    Zeichnungen: 6/10

Angaben zum Comic:

    Erstveröffentlichung: 18.06.2019
    Format: Softcover mit 132 Seiten
    Autor: Jason Aaron
    Zeichner: Christian Ward, Mike Del Mundo
    Storys: Thor 5-11
    Preis: 16,99 €

Kauflinks


Kommt gerne auch auf unseren Discord Server und tauscht euch mit anderen Nerds aus.

Folgt uns auch auf diesen Kanälen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.